Yogatherapie

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yoga Techniken auf konkrete Beschwerden und
die aktuelle Lebenssituation, mit dem Ziel die Selbstheilungskräfte zu stärken.

 

 

Yoga für Senioren

Die Übungen/Asanas werden in diesem Kurs an die körperlichen Kapazitäten mit all ihren Einschränkungen
angepasst. Muskeln, Knochen und Bänder sind im fortgeschrittenen Alter nicht mehr so strapazierfähig,
die Flexibilität der Gelenke und der Motorik lassen nach.

 

Oft kommen Beschwerden wie etwa Arthritis, Rheuma oder Herzkrankheiten hinzu. Bei den Übungen kommt es
nun weniger auf das lange Halten (kann Schmerzen verursachen) und eine perfekte Ausführung an,
sondern mehr auf Wiederholungen, auf das Atmen und die Entspannung.

 

 

Yoga bei Adipositas

Sanfte Übungen in Verbindung mit dem Atem erlauben auch stark übergewichtigen Menschen zu einer neuen Form
der Beweglichkeit zu gelangen. Gelenkschonende Sequenzen, sanft und ohne Leistungsdruck, begleitet von
Atem - und Meditationsübungen sind eine tolle Möglichkeit um Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen.

 

Übungen und Bewegungsabläufe können mit Hilfe von Gurten, Blöcken und Kissen so variiert werden
wie man es braucht, kann und möchte. Man kann sich nach und nach steigern, Asanas verfeinern und dazufügen.
Es geht nur um die innere und körperliche Stärkung, nicht um Können oder Erfahrungen.

 

Hormonyoga

Hormon-Yoga hilft dabei, die Beweglichkeit und das Wohlbefinden zu verbessern und
hormonelle Ungleichgewichte auf natürliche Weise auszubalancieren.Es ist eine wohltuende
Yogaform speziell für Frauen. Durch besonders abgestimmte Übungen, Atemtechniken und Energielenkung
können oft Menstruationsbeschwerden, PMS und die Symptome der Wechseljahre gelindert werden.
Die Übungen beruhigen das vegetative Nervensystem und ermöglichen eine tiefe körperliche
und geistige Entspannung sowie eine positive und stressfreie Lebenseinstellung.


 

– Wichtig –

Yogatherapeutische Übungen aktivieren die Selbstheilungskräfte. Ich gebe weder medizinische Weisungen,
noch Heilungsgarantie geschweige denn Heilversprechen ab. Die Übungen erheben keinen Anspruch an eine
medizinische Behandlung und ersetzten eine solche auch in keinster Weise.
Sie sind auch nicht als alleinige Maßnahme bei akuten Beschwerden angezeigt.

Ihre Ansprechpartnerin:  Birgit Koll  ❙  Auf der Aue 9    69488 Birkenau
Telefon +49 6209 - 79 72 940  ❙  Mobil +49 173 - 89 55 857  ❙ E-Mail info@yogalife-birkenau.de