AdobeStock_141860204.jpg

GESUNDHEITSKURSE

Regelmäßige Bewegung und Entspannung sind Grundpfeiler eines gesunden Lebens und bieten die Möglichkeit einen Ausgleich zu Berufsleben und Alltagsbelastungen zu schaffen. Fehlhaltungen und Stress können so reduziert werden und das Leben aktiv genossen werden.

AUTOGENES TRAINING

AUTOGENES TRAINING MIT KLANG

Mit Hilfe eines innovativen Ansatzes erlernen Sie das Autogene Training (AT) gezielt, leicht und schnell kennen. Basierend auf den wissenschaftlichen Grundlagen von Prof. Schultz, dem Entwickler des Autogenen Trainings, verlassen Sie den Alltag mit seiner Hektik und tauchen ein in eine umfassende Ruhe und tiefe Entspannung. Das AT wurde aus der Hypnoseforschung und -therapie entwickelt und ist eine ganzheitliche Methode der Selbstentspannung für Körper, Geist und Seele. Stressabbau und Stärkung der Selbstheilungskräfte gelingen spielerisch leicht. Neben dem modernen Ansatz des AT werden die berührenden Klänge in die Arbeit einbezogen, sodass eine tiefe Meditationseben einfach gelingt.

PME (PROGRESSIVE MUSKEL-
ENTSPANNUNG)

Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung: Eine Muskelgruppe kann sehr effektiv entspannt werden,
wenn man sie vorher willkürlich anspannt. Bei der progressiven Muskelentspannung macht man sich den Effekt zunutze, dass die Entspannung von Muskelgruppe zu Muskelgruppe übertragen wird, worauf weitere Entspannungsprozesse im gesamten Körper folgen. So sinkt etwa der Blutdruck, Pulsschlag und Darmtätigkeit werden reduziert, und auch die Atmung wird ruhiger.

PME
PILATES

PILATES

PILATES ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist - ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) werden Taille und Hüfte - sozusagen als Nebenwirkung - schlanker. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten.

SPIRALSTABILISIERUNG

Die Spiralstabilisation ist ein spezielles Training mit Muskelketten. Es setzt im Gegensatz zum klassischen Muskeltraining, an den muskulären und faszialen Muskelketten im Körper an, wodurch man statt an einzelnen geraden Muskeln, ganzheitlich vom Kopf bis zum kleinen Zeh arbeitet.

Die Übungen haben einen positiven Einfluss auf Bandscheiben, Kiefer, Gelenk- und Fußstellungen und werden als Allgemeine Trainingseinheit im Yoga Life von Renate Trautmann, der Dozentin für die Spiralstabilisation angeboten.

Trautmann Bewegungssysteme  / Renate Trautmann – Dozentin für die Spiralstabilisation nach Dr. med. Richard Smisek

SPIRALSTABILISIERUNG

YOGA LIFE Gesundheitszentrum
Auf der Aue 9  ❙  69488 Birkenau

Tel: 06201-8728185
Fax: 06201-8794434


E-Mail info@yogalife-birkenau.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis