Gönn deinem Körper einen Entlastungstag

Nach den Feiertagen, mit seinen reichhaltigen Speisen und Getränken, sehnt sich unser Körper nach einer Erholungspause. Wir können ihn dabei aktiv unterstützen, durch sanfte Bewegung und Mahlzeiten die unsere Verdauung und das Verdauungsfeuer Agni entlasten und somit unseren Stoffwechsel aktivieren. Dabei sollten wir darauf achten, dass die Gerichte warm verzehrt werden. Zusätzlich kann man Gewürze verwenden, die das Verdauungsfeuer unterstützen, wie beispielsweise Ingwer, schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt, oder Chili. Die Hauptmahlzeit sollte man am Mittag zu sich nehmen.


Als kleine Anregung, wie so eine entlastenden Hauptmahlzeit aussehen könnte, findet Ihr hier das passende Rezept:


Kitchari


Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Mungdal (gelbe, geschälte Mungbohnen)

  • 100 g Basmati Reis

  • 2 El Ghee oder Kokosöl

  • 2 cm frischer Ingwer

  • 1 TL Kurkuma, gemahlen

  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

  • 1 TL Fenchel, gemahlen

  • 400 g Gemüse der Saison (z.B. Möhren, Brokkoli, Spinat)

  • 1 L Gemüsebrühe

  • Salz / Pfeffer

  • Zitronensaft

  • Frische Kräuter zum garnieren

Zubereitung:

  • Mungbohnen und Reis ca. 1 Stunde einweichen und anschließend gründlich mit Wasser abwaschen

  • Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden

  • Ingwer schälen und fein reiben

  • Gewürze in einem kleinen Schälchen richten

  • Ghee oder Kokosöl in einem großen Kochtopf geben und erhitzen

  • Den Ingwer und die Gewürze hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute anbraten

  • Mungbohnen und Reis dazu geben, kurz anschwitzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen

  • Kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen

  • Nach 20 Minuten das Gemüse dazugeben und weitere 20 Minuten köcheln lassen

  • Falls Flüssigkeit fehlt, etwas Wasser nachgießen

  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit frischen Kräutern garnieren und servieren

96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir machen Urlaub