Sommerliche Erfrischung

Die Temperaturen steigen und wir sehen uns nach Abkühlung. Zeit für eine paar leckere, erfrischende Getränke, die unserem Körper gut tun.


Ayurvedische Limonade

Zutaten für 1 Liter:

  • 250 g frische Erdbeeren

  • Saft 1 Limette

  • 2 cm Ingwer

  • 1/2 Bund frische Minze

  • 1-2 EL Kokosblütenzucker

  • 700 ml Mineralwasser

  • Etwas Crushed Eis (nach Belieben)

Zubereitung:

  • Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden, Limette vierteln

  • Ingwer reiben

  • Alle Zutaten mit dem Zucker in eine Karaffe geben. Das Mineralwasser zugeben und mit Crushed Eis auffüllen

  • Mit Trinkhalm servieren und vor dem Trinken durchrühren

Tipps:

Wenn die Limonade 1-2 Stunden ziehen kann, wird der Geschmack noch intensiver.

Anstatt Minze kann auch Zitronenmelisse verwendet werden.

Es können auch anderen Früchte, z.B. Himbeeren verwendet werden.


Ayurvedischer Tipp:

Anstatt des Kokosblütenzuckers kann Sharkara, ein ayurvedischer Kandiszucker, verwendet werden. Dieser reduziert das Feuerelement Pitta und gleicht alle Doshas aus. Dadurch wird es zu einem echten Sommergetränk. Sharkara erhält man in Ayurveda Online Shops.


Beerige Minzerfrischung


Zutaten:

  • 0,5 L stilles Wasser

  • 1-2 Handvoll Beeren (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren)

  • 3 Stile Minze

  • 1 Zitrone in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

  • Gib Beeren, Minze und Zitrone in ein breites Gefäß

  • Zerstampfe die Zutaten mit einem Mörser, sodass der Saft der Beeren und Zitrone etwas austritt

  • Fülle den Behälter mit dem Wasser auf

  • Genießen

Ayurvedische Wirkung:

Aufgrund der Säure in den Zitrusfrüchten und den Beeren, hat die beerige Minzerfrischung eine kühlende Wirkung auf den Körper. Auch die Minze übt eine erfrischende Wirkung auf den Körper aus.


Basilikum-Sprizz

Zutaten:

  • 350 ml stilles Wasser

  • 150 ml Apfelsaft

  • 12 Blätter Basilikum

  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  • Püriere die Basilikum-Blätter mit dem Wasser, Apfelsaft und 1 Zitrone

  • In ein Glas fülle, mit Basilikum-Blätter verzieren und einen Trinkhalm ins Glas tun (nach Geschmack).

Tipp:

Probiere prickelndes anstatt des stillen Wassers. Füge dies erst nach dem Pürieren hinzu.



Wir wünschen Euch viel Spaß bei ausprobieren!


Euer Yogalife-Team

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen